Guten Tag,

die Buchhandlung Soyka besteht seit 1954 und ist seitdem, wie der Buchhandel, im ständigen Wandel. Und so haben wir uns auch 2017 in neue Richtungen orientiert. Ein Teil dessen ist unsere Verlagsauslieferung.

Mit der Verlagsauslieferung Soyka versuchen wir, einen anderen Weg zu gehen und verlagsorientiert zu arbeiten. Deswegen möchten wir als Verlagsauslieferung Soyka den Verlagen ein möglichst flexibles und kostengünstiges Angebot machen. Um dies zu ermöglichen, nehmen wir keine monatliche Grundgebühr, sondern berechnen nur die Leistungen, die tatsächlich in Anspruch genommen werden. Um Ihnen, den Verlagen, die volle Kontrolle über Ihre Bestellungen und Faktur gewährleisten zu können, bekommen Sie am Ende des Monats jede von uns in Ihrem Namen geschriebene Rechnung, sowie die Lagerbestände und einen Export für Ihr Buchhaltungssystem oder Ihre BuchhalterIn zugeschickt. Damit Sie auch im Laufe des Monats die Kontrolle über die geleisteten Zahlungen behalten, handeln wir nach dem Mandantenprinzip, das heißt, wir schreiben die Rechnungen in Ihrem Namen mit Ihren Kontodaten als Zahlungsziel, so bekommen Sie jedesmal direkt den Rechnungsbetrag auf Ihr Konto gutgeschrieben.

Um Ihnen eine Hilfe zu sein, wollen wir uns auch in Zukunft immer weiterentwickeln und stecken jetzt schon voller Ideen, die wir im Laufe der nächsten Zeit verwirklichen werden.
Gerne gehen wir auch auf die Wünsche und Ideen unserer Partner ein, um gemeinsam an der Zukunft Ihres Verlages und der Verlagsauslieferung Soyka zu arbeiten.


Mit herzlichem Gruß,

Fritz Schöninger & Marian Fedtke